Samsung Google Galaxy Nexus I9250

  • Support Seiten bei Samsung: GT-I9250

  • Wikipedia Galaxy Nexus

  • Galaxy Nexus GT-I9250, Codename „Maguro“ inoffiziell auch Nexus Prime. Wurde am 19. Oktober 2011 von Google und Samsung der Öffentlichkeit vorgestellt. Aka:

    • Samsung Google Galaxy Nexus I9250

    • Samsung Google Nexus 3

    • Samsung Galaxy X

TWRP

Custom ROM

Als Custom-ROM nutze ich:

Installationsschritte

  1. Daten & Konfiguration sichern!!!

  2. LineageOS maguro via USB auf das Gerät kopieren.

  3. TWRP Custom-Recovery booten

  4. In TWRP „Löschen“ und dann „erweitertes Löschen auswählen“ und die drei Partitionen: Cache, System und Data löschen.

  5. Im TWRP Hauptmenü „Installieren“ und ZIP Datei des LineageOS maguro auswählen. Als zweites ZIP dann noch LineageOS su add-on hinzufügen.

  6. Neues System booten

Artikelinformationen

Anzeige

  • kapazitiver Touchscreen

  • Super-AMOLED, 11,81 cm (4,65″) Diagonale

  • 1280 × 720 Pixel, 315 ppi

Digitalkamera

  • 5,0 Megapixel (2592 × 1944)

  • Autofokus

  • LED-Blitzlicht

  • Videoauflösung 1920 × 1080 Pixel (1080p) @ 24 fps

Frontkamera

  • 1,3 Megapixel

  • Videoauflösung 1280 × 720 Pixel (720p) @ 30 fps

Aktuelles Betriebssystem

  • Android 4.3 Jelly Bean

Prozessor & RAM

  • Hauptprozessor: ARM Cortex-A9, Texas Instruments OMAP 4460 CPU für max. 2×1,5 GHz, auf 2×1,2 GHz getaktet

  • Grafik-Prozessor: Imagination Technologies PowerVR SGX 540 GPU mit 304 MHz

  • RAM 1 GB

  • Interner Speicher 16 GB Flash-Speicher (32 GB nur in den Vereinigten Staaten erhältlich)

  • Speicherkarte: nein

Sensoren

  • digitaler Kompass

  • Beschleunigungssensor

  • Näherungssensor

  • Umgebungslichtsensor

  • Dreiachsen-Gyroskop

  • Barometer

Sonstiges

  • SAR-Wert 0,303 W/kg

Konnektivität

  • Mobilfunknetze: Fünfband-UMTS (850, 900, 1700, 1900, 2100 MHz) mit HSDPA und HSUPA Quadband-GSM

  • Weitere Funkverbindungen: Dual-Band-WLAN IEEE 802.11 a/b/g/n, Wi-Fi Direct, Bluetooth 4.0 (erst ab Android 4.3 nutzbar, sonst Bluetooth 3.0), Near Field Communication[3]

  • A-GPS-Empfänger

Anschlüsse

  • Micro-USB 2.0, 3,5-mm-Klinke

Akkumulator

  • Typ Lithium-Ionen, 6,48 Wh

  • Wechselbar: Ja

Abmessungen und Gewicht

  • Maße (H×B×T): 135,5 mm × 67,94 mm × 8,94 mm

  • Gewicht: 135 g

Besonderheiten

  • NFC

  • LTE-Versionen verfügbar (nicht in Deutschland)

  • leicht gebogene Form

  • Docking

  • MHL